Anmelden

Anmelden

Benutzername *
Passwort *
Angemeldet bleiben

Kernprozess: 2D.ID Lösung Werkzeug vermessen

Der Kernprozess definiert sich aus:

Zu vermessendes Werkzeug durch 2D.ID identifizieren
Laden aller benötigten Informationen wie:
      Maschinen Referenzadapter
      Werkzeug Soll- bzw. Mindestwerte
      Werkzeug Toleranzvorgabewerte
      Werkzeug Messvorgaben bzw. Messpunkte
Aktuelle Werkzeugmessdaten zentral ablegen
Speichern der IST-Werte in der Datenbank:
      Konvertieren der Messwerte ins benötige Steuerungsformat
      Zuweisen weiterer Informationen
      Zeitstempel für Verschleissberechnungen
      Zuweisung des aktuellen Lagerortes (Tracking)


Ende Kernprozess: 2D.ID Lösung Werkzeug vermessen

Anmelden

Wer ist Online

Aktuell sind 127 Gäste und ein Mitglied online