Anmelden

Anmelden

Benutzername *
Passwort *
Angemeldet bleiben

Prozessintegration von Vertikallagern

Bei dieser Variante der Lagerhaltung durch Vertikallager steht die gesamte Raumhöhe auf einer relativ geringen Stellfläche zur Verfügung. Die Bewirtschaftung in automatisierten Vertikallagern bietet zahlreiche Vorteile für die tägliche Arbeit und vermindert unnötige Wege. Die eingelagerten Artikel müssen nicht im klassischen Sinne gesucht werden, sondern stehen auf Knopfdruck gleich automatisch für die Entnahme zur Verfügung.

Mit der bewährten «SmartClient SignalTouch» Hardware lassen sich Lagersysteme von unterschiedlichsten Herstellern direkt in den Logistikprozess integrierten. Das leistungsstarke PC-basierte Touch-Terminal verkörpert eine zentrale Informationsquelle (Production-Info-Point). Zahlreiche Anwendungsgebiete lassen sich so abdecken, wie z. B. direkt 2D.ID Codes von Artikeln scannen und die Verfügbarkeit einschliesslich Schrank und Lagerort am Bildschirm ablesen.

In Kombination mit dem «MyXPert ProductionManager» und «MyXPert ToolManager» können im Logistikbereich zeitaktuell unteranderem die folgenden notwendigen Daten in einer zentralen Datenbank verwaltet werden:

• 2D.ID Codes für die weltweit eindeutige Artikelidentifikation
• Lagereinbuchungen und -ausbuchungen
• Standzeitüberwachung von Artikeln z. B. für Werkzeuge
• Wartungs- und Prüfintervalle z. B. für Maschinen und Messmittel

DER NUTZEN: Zeitersparnis, automatische Ausgabe des gesuchten Artikels und somit Reduktion von unproduktiven Lauf- und Suchzeiten durch automatische Erfassung der Lagerbestände.

 

 

Anmelden

Wer ist Online

Aktuell sind 77 Gäste und ein Mitglied online