Anmelden

Anmelden

Benutzername *
Passwort *
Angemeldet bleiben

Überwachung von Anlagen und Prüfmitteln

In einem geplanten Produktionsprozess fallen neben der eigentlichen Produktherstellung (Werkstück) auch Reststoffe wie Späne und Kühlabwasser an. Diese Stoffe definieren u.a. massgeblich das Verbrauchsverhalten und deren Abhängigkeiten der jeweiligen Maschinenbetriebszustände.

 Studien belegen, dass nur ca. 20% der eingebrachten Leistung überhaupt in den eigentlichen Zerspanungsprozess geht. Um mehr Potential zu nutzen, werden im Monitoring Modul u.a. Betriebsstätten, Prüfmittel, Anlagen und Werkzeugmaschinen zu einer planbaren, systematischen Durchführung von vorbeugenden Wartungsmassnahmen verwaltet.

Ihr Nutzen durch den Einsatz des Produktes «MyXPert Monitoring»

•      Die Auftragsdurchlaufzeit durch eine Rüstprozessoptimierung verkürzen.
•      Reduzierung der laufenden Kosten für Wartungstätigkeiten.
•      Den Energieverbrauch durch planbare und vorbeugende Wartung optimieren.
•      Durch effektive Produktionszeiten den Energieverbrauch langfristig reduzieren.
•      Unnötigen Energieverbrauch für Filterwechsel, Werkzeugbruch etc. minimieren.
•      Unterstützung der Qualitätssicherung durch optimale Prüfmittel.

Anmelden

Wer ist Online

Aktuell sind 128 Gäste und ein Mitglied online